Suche

[COVID-19] Diese Seite betrifft die Wartung und Kalibrierung von Gasdetektoren und Verbrennungsanalysegeräten. Informationen zu CO2-Monitoren finden Sie in diesem Artikel oder in unserem Online-Shop.

Gaswarngeräte Wartung und Kalibrierung

Fachwissen

Seit 2006 unterstützen und beraten wir Industrielle, HLK-Installateure, öffentliche oder private Verwaltungen bei der Gasdetektion

Die Bedeutung einer Dienstleistung

Gaswarngeräte sind zwar robust, erfordern jedoch besondere Aufmerksamkeit, um ihre ordnungsgemäße Funktion sicherzustellen.

Um die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten, wird daher dringend empfohlen, tragbare Gaswarngeräte alle 6 Monate und feste Stationen einmal jährlich zu kalibrieren.

Wir führen die Wartung und Kalibrierung von Honeywelltragbaren oder mobilen Gaswarngeräten sowie stationären Stationen durch.

Unser Gaswartungsservice kümmert sich auch um die Wartung der Verbrennungsanalysegeräte von Wöhler und Testo.

Bei Fragen zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Étalonnage détecteur de gaz
Détection gaz industrie

Industrie

Stahlindustrie, chemische Industrie, usw.

Image illustrant les installateurs

HLK

Kälteerzeugung, Kessel, etc.

Traitement des eaux

Wasseraufbereitung

Kanalisation, Wasseraufbereitungsanlagen, usw.

Énergies

Energie

Biogasanlagen, usw.

Gas, die unsichtbare Gefahr

Farblos, geruchlos, unsichtbar, schwerer oder leichter als Luft, Gase sind Quellen vieler Gefahren. Es wird daher empfohlen, Ihre tragbaren, mobilen und stationären Gaswarngeräte regelmäßig kalibrieren zu lassen.

Brand- und/oder Explosionsgefahr durch brennbare Gase wie Methan, Butan oder Propan.

Gefahr von Vergiftungen durch giftige Gase wie Kohlenmonoxid, Schwefelwasserstoff, Kohlendioxid oder Chlor.

Erstickungsgefahr aufgrund von Sauerstoffmangel, der entweder verbraucht oder durch ein anderes Gas verdrängt werden kann.

Gas, die unsichtbare Gefahr

Farblos, geruchlos, unsichtbar, schwerer oder leichter als Luft, Gase sind Quellen vieler Gefahren. Es wird daher empfohlen, Ihre tragbaren, mobilen und stationären Gaswarngeräte regelmäßig kalibrieren zu lassen.

Brand- und/oder Explosionsgefahr durch brennbare Gase wie Methan, Butan oder Propan.

Gefahr von Vergiftungen durch giftige Gase wie Kohlenmonoxid, Schwefelwasserstoff, Kohlendioxid oder Chlor.

Erstickungsgefahr aufgrund von Sauerstoffmangel, der entweder verbraucht oder durch ein anderes Gas verdrängt werden kann.

Die Anwendungen

Die Gasdetektion kann auf mehreren Ebenen erfolgen. Tatsächlich können tragbare Detektoren beispielsweise zum individuellen Schutz des Personals an die Arbeitsjacke gehängt werden.

Darüber hinaus können sie auch fixiert werden, indem sie in Risikobereichen von a installiert werden Fabrik. In diesem Fall werden sie in der Regel in einer Leitwarte verwaltet.

Schließlich können sie mobil sein und einen gefährlichen Bereich auf einer Baustelle vorübergehend vernetzen und mit einzelnen tragbaren Detektoren kommunizieren.

Daher ist es wichtig, die Gaswarngeräte regelmäßig gemäß den Herstellerempfehlungen kalibrieren zu lassen.

Tragbar

Für den Personenschutz

Feststehend

Für die Raumüberwachung

Mobil

Für die Baustellen- und Bauüberwachung

Honeywell, ein echter Pluspunkt

Honeywell ist einer der weltweit führenden Anbieter auf dem Markt für Gasdetektion. So bietet die Marke die breiteres Angebot an persönlicher Schutzausrüstung und Gaswarntechnik. Daher gibt es für jede Branche und Anwendung die passenden Gaswarngeräte.

Wir haben seit über 15 Jahren eine privilegierte Partnerschaft mit Honeywell. Die Kalibrierung der Gaswarngeräte der Marke führen wir in unserem eigenen Labor durch. Neben der Expertise und Beratung unserer Kunden kümmern wir uns um die Inbetriebnahme von Gaswarngeräten direkt vor Ort.

Détecteurs de gaz portables​

Tragbare Gasdetektoren

Unbeabsichtigte Gaslecks stellen eine große Gefahr für Eigentum, Umwelt und Menschenleben dar. Aus diesem Grund fertigt Honeywell eine ganze Reihe von tragbaren Gaswarngeräten in kompakter und leichter Ausführung, die von einfachen reinen Alarmgeräten bis hin zu fortschrittlichen, vollständig konfigurierbaren und reparierbaren Geräten reichen.

Die tragbaren Gasdetektoren von Honeywell sind ideal für enge Räume, Lecktests und den mobilen Einsatz geeignet. Sie bieten Echtzeitinformationen über den Status und die Sicherheit von Mitarbeitern in Gefahrenbereichen und helfen Unternehmen, schneller, bewusster und entschlossener auf Sicherheitsvorfälle zu reagieren.

Zu den Einsatzgebieten gehören Versorgungsgewölbe, Kesselräume, Standorte nach Bränden, Abwasserkanäle, Industrieanlagen, Industriehygiene, First-Responder-Teams und entfernte Flotten.

Kalibrierungsintervall: alle 6 Monate von unserem Gaskalibrierungsteam durchgeführt werden.

Stationäre Gaswarngeräte​

Gaslecks sind eine ständige Bedrohung für Industrieanlagen, ihre Mitarbeiter und die Anwohner. Erstickungs- und Explosionsunfälle in der ganzen Welt erinnern ständig an dieses Problem.

Wenn schnelle, fundierte Entscheidungen den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten, brauchen Sie die volle Kontrolle über Ihr Gaswarnsystem. Es ist einfacher denn je, die Sicherheit und die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten und gleichzeitig die Einrichtungs- und Betriebszeit zu verkürzen und den Schulungsbedarf zu minimieren.

Mit den industriellen Gaswarngeräten von Honeywell müssen Sie nie auf die Flexibilität oder Zuverlässigkeit Ihres Steuerungssystems verzichten und können auf einen Blick die besten Entscheidungen treffen.

Honeywell Touchpoint Plus Feststationen ermöglichen bis zu 16 fest installierte Melder pro Steuergerät.

Kalibrierungsintervall: alle 12 Monate von unserem Gaskalibrierungsteam durchgeführt werden.

Détecteurs de gaz fixes​
Détecteurs de gaz mobiles

Mobile Gaswarngeräte

Mobile Gaswarngeräte sind die ideale Lösung zur Sicherung von Baustellen.

Installieren Sie den Detektor einfach in der Nähe, und er wird die Mitarbeiter auf Gasgefahren in der Umgebung aufmerksam machen, damit sie entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

Der Honeywell BW™ RigRat bietet außerdem ein vollständiges Netz für Ihre Baustelle. Honeywell BW™ RigRats können miteinander kommunizieren und Alarme senden. Sie können auch mit tragbaren Honeywell BW™ Icon+-Meldern kommunizieren und den Alarm direkt an das Personal in der Umgebung weiterleiten.

So können Ihre Mitarbeiter sicher in gefährlichen Bereichen arbeiten.

Kalibrierungsintervall: alle 6 Monate von unserem Gaskalibrierungsteam durchgeführt werden

Der Gasservice in wenigen Zahlen

0
tragbare Gasmelder
0
fest installierte Stationen
0
ausgestellte Zertifikate

Vereinbaren Sie einen Termin